Da immer mehr Ärzte Meeresfrüchte empfehlen, ist es schwierig geworden, die Nachhaltigkeit und die Ökosysteme der Fischerei zu berücksichtigen.

Was ist ein nachhaltiger Fisch? Übersteigt das mit dem Fischen verbundene Risiko die gesundheitlichen Vorteile von Fisch? Was sollte man essen, Zuchtfisch oder Wildfisch? Nun, es kann eine Reihe von Fragen geben, bei denen man sich verlaufen kann. Lassen Sie uns verstehen, welche Vorteile es hat, nachhaltige Fische zu essen.

1. Sie sind gesund
Zahlreiche nachhaltige Fische enthalten viel Eiweiß, Nährstoffe, Mineralien und herzklare Omega-3-Fettsäuren und enthalten nur geringe Mengen an zerstörerischen synthetischen Chemikalien. Überfischfische, zum Beispiel Lachs und Thunfisch, enthalten in der Regel Quecksilber, PCB und Schadstoffe. Größere Fische, die sich weiter oben in der Nahrungskette befinden, weisen aufgrund der Bioakkumulation im Allgemeinen einen höheren Gehalt an unsicheren synthetischen Chemikalien auf. So sind nachhaltige Meeresfrüchte rein und gesund.

2. Sie müssen weniger Geld dafür ausgeben
Nachhaltige Fische wie Forellen und Saibling sind im Gegensatz zu Lachs recht erschwinglich. Sie können auch Zuchtfische anstelle von teurem Wildfisch kaufen, um Geld zu sparen.

3. Sie können Meeresfrüchte in Form von Fischöl konsumieren. Sie können
die immensen Vorteile des Verzehrs von Meeresfrüchten nutzen, indem Sie diese in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und Fischöl konsumieren. Das Fischöl wird von Fischen gewonnen, die gefangen werden, um Menschen zu füttern, sowie von Fischen, die gefangen werden, um Tiere zu füttern. Der Kauf von nachhaltigem Fischöl und Nahrungsergänzungsmitteln kommt nicht nur Ihrer Gesundheit zugute, sondern auch den Ökosystemen des Ozeans.

4. Es wird Ihnen helfen, lokale Landwirte zu unterstützen.
Lokale Landwirte überleben in kleinen Fischereien, im Gegensatz zu großen kommerziellen Fischereiunternehmen, die mit modernen Fanggeräten und Flotten Fische in großen Mengen jagen können. Durch die Auswahl nachhaltiger Meeresfrüchte und zertifizierter Produkte von Drittanbietern helfen Sie armen Landwirten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Ist es ratsam, keinen Fisch mehr zu essen?
Einige Leute behaupten, man sollte aufhören, Fisch zu essen, da die Ozeane immer weniger Meereslebewesen haben. Wir denken, dass dies nicht die Lösung ist, da mehrere Fischer für ihren Lebensunterhalt auf Fische angewiesen sind und Fisch mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verpackt ist. Sie sind reich an Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien und von hoher Qualität. Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren, die für einen gesunden Körper von entscheidender Bedeutung sind und das Risiko von Krankheiten wie Herzinfarkten verringern.

Sie fördern die Gesundheit des Gehirns, beugen Depressionen vor, verringern das Risiko von Autoimmunerkrankungen und können die Schlafqualität verbessern und vieles mehr.

Fisch ist ein köstliches Lebensmittel mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Anstatt einen drastischen Schritt zu unternehmen, müssen Sie einen bestimmten Schritt unternehmen, der sowohl der Umwelt als auch der menschlichen Gesundheit zugute kommt. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, nach nachhaltigen Meeresfrüchten zu suchen.

Wie können Sie überprüfen, ob die von Ihnen gekauften Meeresfrüchte nachhaltig sind oder nicht?
Nachhaltiger Fisch ist in den letzten zehn Jahren zu einem interessanten Thema geworden, da Bedenken hinsichtlich Überfischung und Schädigung der Fischereipraktiken durch den Meeresboden bestehen. Damit Fische als nachhaltig bezeichnet werden können, werden zahlreiche Elemente berücksichtigt, z. B. welche Art von Futter dem Fisch gegeben wird, wenn er gezüchtet wird, ökologische Auswirkungen des Fischfangs, Angelstrategien und der aktuelle Fischbestand usw.

Es gibt zahlreiche Zertifizierungen und Programme für nachhaltige Meeresfrüchte, die in Zusammenarbeit mit Fischereien, landwirtschaftlichen Betrieben und Unternehmen zusammenarbeiten, um nachhaltige Praktiken für Meeresfrüchte zu fördern und eine geschützte, solide und verantwortungsvolle Fischversorgung zu gewährleisten. Sie können nach diesen Zertifizierungen suchen, wenn Sie Lebensmittel kaufen. Sie können auch nach Nachhaltigkeitsoptionen suchen, wenn Sie in einem nahe gelegenen Restaurant essen.

Laut dem Bericht der internationalen Union zur Erhaltung von Wildfischen werden mehr als 85 Prozent der weltweiten Fischerei vollständig missbraucht. Das Pflücken von vernünftig kultivierten Fischen verringert also das Gewicht der Wildfischerei und ermöglicht deren Fortpflanzung.

Schließlich sind Meeresfrüchte eine wunderbare Quelle für Protein, Omega-3-Fettsäuren, aber um das richtige Gleichgewicht zwischen Fisch, Mensch und Ozeanen herzustellen, ist nichts besser, als sich für eine nachhaltige Auswahl an Meeresfrüchten zu entscheiden.

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here