Der Ausbruch des Coronavirus hat dazu geführt, dass die Öffentlichkeit auf verschiedene Weise reagiert.

Einige Leute haben beschlossen, sich von überfüllten Orten fernzuhalten und jegliche Interaktion mit Fremden zu vermeiden.

Während andere drastischere Maßnahmen ergriffen haben und vorsichtig Toilettenpapier, Seife und Lebensmittel gekauft haben, falls sie sich selbst isolieren müssen, was dazu führt, dass die Geschäfte nicht mehr vorrätig sind.

Aber ein Teenager beschloss, dies als Gelegenheit zu nutzen, um ein wenig mehr Geld zu verdienen, damit er ein paar Snacks kaufen konnte.

Ja wirklich.

Die siebenköpfige Mutter Jenny Tompkins ging am Mittwoch in die sozialen Medien, um zu erklären, wie ihr jugendlicher Sohn Oliver Cooper erwischt wurde, als er seinen Kollegen jeweils 50 Pence für die Verwendung seines Händedesinfektionsmittels in Rechnung stellte.

Der 13-Jährige aus Leeds war in der Schule in Schwierigkeiten geraten und wurde anschließend wegen seiner Handlungen nach Hause geschickt.

In einem Beitrag auf Facebook , der inzwischen viral geworden ist, schrieb Jenny: “Dies ist ein Bild von meinem jugendlichen Sohn, der gerade von der Schule kommt.

“Warum kommt er um 10:53 Uhr von der Schule? Fragen Sie? Die Schulen enden erst um 15 Uhr.

“Nun, der kleine Trottel wurde gerade für einen Tag von der Schule verwiesen, nachdem er erwischt wurde, wie er Schülern 50 Pence Spritzer für Händedesinfektionsmittel in Rechnung stellte, um sich vor dem blutigen Coronavirus zu schützen.”

Sie fuhr fort: “Es ist sehr schwer, dieses Verhalten zu disziplinieren, wenn sein Vater ihn von der Arbeit anruft, um ihn als Legende zu bezeichnen.”

Der 32-jährige Elternteil aktualisierte später den Beitrag, um zu sagen, dass ihr Sohn 9 Pfund verdient hatte, bevor die Mitarbeiter ihn erwischten.

Der Teenager hatte bisher einen Teil seines Einkommens für ein Multipack Doritos ausgegeben und sparte den Rest, um sich später einen Kebab zu gönnen.

Jennys Post wurde bereits mehr als 97.000 Mal geteilt und hat über 96.000 Likes gesammelt.

Tausende von Menschen haben sich auch die Zeit genommen, Kommentare abzugeben.

Eine Person antwortete: “Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich böse auf ihn sind. Aber am Ende des Tages weiß er bereits, wie man die Angebots- und Nachfragewelt des Geschäfts erfüllt.”

Ein anderer sagte: “Als nächstes Alan Sugar. Ok, ein bisschen ungezogen, aber alle Unternehmer fangen irgendwo an.”

Ein dritter scherzte: “50p ein Spritzer ist angesichts des Preises bei eBay vernünftig !”

Jemand anderes fügte hinzu: “Ich hoffe, er genießt den Kebab.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here